Startseite > Infomaterial > Steinkauz-Rollups

Rollups für den Steinkauzschutz

Steinkauz © Gordana und Ralf Kistowski

Für den Schutz der Steinkäuze in der Kölner Bucht wirbt die EGE ab jetzt mit sieben Rollups in der Größe von je 85 x 220 cm. Die mobile Ausstellung wendet sich insbesondere an Landwirte und Kommunalpolitiker, auf deren Haltung es vor allem ankommt, sollen Steinkauzlebensräume besser geschützt werden. Aber auch für andere Personen im ländlichen Raum dürften die Rollups von Interesse sein.

Die Rollups gehen auf Reisen. In Rathäusern, Sparkassenfilialen und landwirtschaftlichen Einrichtungen sollen sie über den Mäusefänger mit Geschichte informieren, damit der Kauz in der Kölner Bucht eine Zukunft hat. Der Leitspruch lautet: "Den Kauz im Dorf lassen." Klicken Sie bitte hier (pdf-Datei, ca. 12,1 MB), wenn Sie die sieben Rollups ansehen möchten. Falls Sie die kleine Ausstellung für den angegebenen Zweck buchen möchten, setzen Sie sich bitte mit der EGE in Verbindung. Die grafische Gestaltung der Rollups oblag Sonia Marie Weinberger.

Voransicht Steinkauz-Rollups

Kontaktaufnahme per E-Mail an:
  Egeeulen@t-online.de
oder an die Geschäftsstelle der EGE
Breitestrasse 6
D-53902 Bad Münstereifel

Suche auf diesen Seiten


   

Suchtipps